ADRESSE: Mühlenstrasse 8d - 17389 Anklam - Tel: 03971 / 210574

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Theater

Die Theater AG – Sein oder nicht sein?

theater 2020 2

Neben den fachlichen und methodischen Kompetenzen in den Kernfächern, verfolgt die Regionale Schule „Käthe Kollwitz“ auch eine Ausbildung und Förderung künstlerisch-ästhetischer Fähigkeiten.

In der Theater AG haben Schüler/innen dabei die Möglichkeit, die Welt anders wahrzunehmen und zu gestalten. Mithilfe des sogenannten Darstellenden Spiels findet eine Auseinandersetzung mit diversen Rollenbilden, Perspektiven und Handlungsoptionen statt. Dies bietet die Möglichkeit eigene Meinungen und Standpunkte zu überdenken. Viele praktische Spielanlässe bieten Spaß und trainieren Auftrittskompetenz, Körpergefühl und Ausdrucksfähigkeit. Gleichzeitig lernen die Schüler/innen, aufeinander Rücksicht zu nehmen, Toleranz zu üben und Teil einer Gruppe zu sein. Auch die konkrete Beschäftigung mit Theatertexten fördert sowohl Lern- als auch Kommunikationsbereitschaft.

Konkret werden spielerisch einige Grundlagen der Schauspielkunst anhand kleiner Sketche und Szenen eingeübt. Dies umfasst auch die Schulung der Stimme und der Körpersprache. Das Schreiben eigener Texte, die Konzeption und der Bau von Bühnenbildern sowie Nutzung und Umgestaltung von Requisiten zählen ebenfalls zu den Inhalten.

Zusätzlich gibt es einmal im Jahr einen Theaterworkshop, der durch die Akademie der Künste, Berlin organisiert wird. Hier nehmen vorrangig Mitglieder der Theater AG teil und üben und erstellen mit Künstlern und Theaterwissenschaftlern innerhalb einer Woche ein Bühnenstück.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.