ADRESSE: Mühlenstrasse 8d - 17389 Anklam - Tel: 03971 / 210574

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

17.12.2019 Was Weihnachten bedeutet

Weihnachten ist die besinnliche Zeit des Jahres. Am Heiligabend versammeln sich traditionell Familien unterm Weihnachtsbaum, beschenken sich und genießen die Zeit zusammen.

Viele vergessen dabei, dass wir an diesem christlichen Festtag die Geburt von Jesus Christus feiern. Ein Tag an dem wir dankbar sein sollten und uns besinnen auf Dinge, die wirklich wichtig sind. Anstatt dankbar zu sein, sind wir aber gestresst von den ganzen Weihnachtseinkäufen, genervt von der Familie und unglücklich, weil die Geschenke nicht gefallen.

Was bedeutet Weihnachten also? Die Schüler der Homepage AG haben sich umgehört.

Für mich bedeutet Weihnachten mit der Familie zusammen zu sein. Man isst zusammen und beschenkt sich gegenseitig. Weihnachten ist ein Tag, an dem man zeigen kann, wie dankbar man für etwas ist. Man muss es nicht unbedingt machen, aber die meisten schmücken ihr Haus mit Weihnachtsdekoration oder Lichterketten. Es ist aber auch stressig, die ganzen Geschenke zu besorgen und meistens auch zu überlegen, was man jemanden schenken kann. Dennoch weiß man ja, dass Weihnachten nicht jeden Tag ist und es ist schön, seinen Familienmitgliedern oder Freunden eine Freude zu machen. (Schüler, 13 Jahre)

Weinachten ist Zeit der Gemeinsamkeit. Man isst mit seiner Familie Abendbrot und freut sich auf die Bescherung.Man spielt mit seiner Familie Spiele und redet einfach mit ihnen. (Schüler, 12 Jahre)

Für mich bedeutet Weihnachten zunächst einmal Stress. Es wird erwartet, dass man das Haus schmückt, Geschenke kauft, Familienzusammenkünfte organisiert und immer soll alles perfekt sein. Weihnachten erinnert mich aber auch daran, dankbar zu sein. Nicht jeder hat das Geld für Geschenke und ist gesund genug, Familienfeste zu organisieren, den Baum zu schmücken und alles vorzubereiten. Dennoch wünschte ich mir ein Weihnachten in Ruhe und Frieden, bei dem man nur mit der engsten Familie ein paar schöne Stunden verbringt, ohne Geschenke und ohne Stress. (Lehrkraft)

Für mich bedeutet Weihnachten, Zeit mit meiner Familie zu verbringen, kleine Geschenke zu verschenken, lachende Gesichter zu sehen. Außerdem ist es schön, wenn sich die klein Geschwister über ihre Geschenke freuen. Weihnachten bedeutet auch den Weihnachtsbaum schmücken und Plätzchen backen mit den Eltern. (Schüler , 13 Jahre)

Dieses Fest ist für mich eine Art Pflichtveranstaltung, da ich Verwandte wiedertreffe, die ich eigentlich gar nicht richtig kenne und mich dabei brav stellen muss. Ich mag es auch nicht, dass ich festliche Kleidung tragen muss und das „In-die-Kirche-Gehen“ fällt mir schwer, da man dort 2 Stunden innehalten muss. Für die Erwachsenen um mich herum bedeutet Weihnachten zudem Stress, weil die Kinder heutzutage nicht wirklich zufrieden zu stellen sind und viele Dinge kosten einfach eine Menge Geld. Ich wünsche mir daher eigentlich nur Ruhe, da alles ohnehin schon stressig genug ist. Im Grunde ist Weihnachten für mich aber immer noch die Geburt Christi und es sind eben schulfreie Tage. Am liebsten mag ich jedoch, dass alles so schön und kreativ geschmückt ist. (Schüler, 16 Jahre)

Mit diesen Worten verabschiedet sich die Homepage AG in die verdienten Ferien und wünschten allen Lesern ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2020.

 

geschrieben von der Homepage AG

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.